Allgemeines

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Sanierung und Instandhaltung von Bauwerken ist ein sehr komplexes Thema. Dabei ist es wichtig die Gesamtsituation des Bauwerkes zu beurteilen, damit die durchgeführten Maßnahmen auch wirtschaftlich und nachhaltig Sinnvoll umgesetzt werden. Nach der Zustandsaufnahme sollte das Ziel der Sanierung bzw. Instandhaltung in die geplanten Maßnahmen einfließen.

Das Ziel einer Sanierung kann die Wiederherstellung des standsicheren und zweckbestimmt nutzbaren Zustands sein, eine energetische Sanierung, eine Nutzungsanpassung oder nur eine optische Verschönerung.

Durch mangelhafte Schadensbegutachtung, falsche Bauausführung oder ungeeignete Produkte, passiert es sehr oft, dass kurze Zeit nach der Sanierung erneut Schäden am Bauwerk auftreten. Tatsache ist, dass der Kunde für eine Sanierung Geld ausgibt und daher auch Anspruch auf eine 100%ige Leistung hat.

Um eine 100%ige Sanierung zu gewährleisten, wird bei Bedarf durch einen bawesu - Baugutachter, eine Voruntersuchung ("Gutachten") durchgeführt, das Schadensursachen benennt, das Schadensbild beschreibt sowie Sanierungsmaßnahmen vorschlägt.

Mit unseren langlebigen, innovativen und umweltfreundlichen Produkten ist es möglich ein Bauwerk rundum zu sanieren.

Das Ergebnis ist ein Bauwerk bei dem Sie, je nach Art der Sanierung und eingesetztem Produkt, in einem Zeitrahmen von 8 bis 15 Jahren keine Instandsetzung mehr durchführen müssen. Das spart Firmen und Kunden ärger und Geld.

Darum „Lässt Dein Haus Dich nicht in Ruh, gehe lieber gleich zu bawesu.

Ihr Team von bawesu