BL KSE-50

Produktbeschreibung

BL KSE-50 gehört zu der Familie der Kieselsäure Esther. Dieses Produkt wandert in das mineralische Baumaterial.
BL KSE-50 ist für die Konservierung von geschwächten Untergründen entwickelt worden. Alle porösen Materialen wie Putze, Sandsteine, Kunsteine sowie Fugen können damit behandelt werden. Das Produkt zeigt eine effiziente Wirkung in der Tiefe ohne unangenehme neben Effekte wie Abschalung aufzuweisen.
BL KSE-50 zieht tief in den Untergrund und erlaub eine Silicium zufuhr.
Das in einem mineralischen Material vorhandene Bindemittel wird effizient durch das Einbringen von Silicium verstärkt. Mit der Behandlung mittels BL KSE-50 wird der Untergrund in seiner Druckfestigkeit verbessert. Die Farben von behandelten Oberflächen bleiben unverändert.
Bevor weitere Arbeiten durchgeführt werden können ist eine Reaktion von 2 Wochen abzuwarten.

Anwendungsbereich

BL KSE-50 kann auf alle mineralischen Materialien, die durch Salz Belastung geschwächt sind, angewendet werden. Das Produkt kann auf nassem Untergrund aufgetragen werden.

Produkteigenschaften

ArtFlüssigkeit
FarbeFarblos
GeruchLeicht Alkohisiert
Brennpunkt215°C
Wasserdampdiffusionoffen Minimum 98% vorhanden
Flammpunkt52°C
Viskosität6 mPas (20°C) nach DIN 53015
Ph-WertNeutral
Reaktiondurch Hydrolyse
VerbrauchSiehe Gebrauchsanweisung
Spezifisches Gewicht0.85
Trocknungszeit24 Stunden
Reaktionszeit2 Wochen
Lagerung9 Monate in der Original Verpackung. Kanister geschlossen halten.
Das Produkt reagiert an der Luft
BemerkungBrennbar
Augenschutz: Brillen mit seitlichem Schutz.
Handschuh tragen.
Bei Anwendungen im Innenbereich muss gut gelüftet werden.

Verarbeitungshinweise

Die vorhandenen störenden Salze sind zu messen. An Hand dieser Werte kann die Menge BL KSE-50, die zu appliziert werden soll, definiert werden.

Beispiel:
In einem mineralischen Untergrund wurden 2% Salz gemessen. Dieses Material muss mit einem ½ Lt BL KSE-50 (400g/m2) behandelt werden. 2 Wochen reagieren lassen, bevor weitere Arbeiten vorgenommen werden.
Um ein Langzeiteffekt zu erreichen und Produktmengen zu reduzieren, empfehlen wir die BL KSE-50 Behandlungen mit BL SFA. zu kombinieren.

  • Bei 1.2% bis 1.5% Salze werden 0.2Lt KSE-50 (170 g/m2) gefolgt von 300 g/m2 BL SFA
  • Bei 1.5% bis 1.8% Salze werden 0.3Lt KSE-50 (255 g/m2) gefolgt von 300 g/m2 BL SFA
  • Bei 1.8% bis 2 % Salze werden 0.4Lt KSE-50 (340 g/m2) gefolgt von 300 g/m2 BL SFA
  • Bei 2 % bis 2.2 % Salze werden 0.5Lt KSE-50 (400 g/m2) gefolgt von 300 g/m2 BL SFA
  • Bei mehr als 2,2 % Salze werden 0.6Lt KSE-50 (510 g/m2) gefolgt von 300 g/m2 BL SFA

BL KSE-50 wird anwendungsbereit geliefert. Die Flüssigkeit kann mittels Pinsel oder im Sprühverfahren appliziert werden. Die zu behandelten Oberflächen müssen sauber, offenporig und fettfrei sein. Die Anwendung kann auf feuchtem Untergrund appliziert werden. In diesem Fall wird das Produkt in mehreren Etappen aufgetragen, sodass die Menge von der Oberfläche aufgenommen werden kann. Die Flüssigkeit wird satt und regelmäßig aufgetragen.Die frisch behandelten Oberflächen sind vor Niederschlägen während 24 Stunden zu schützen.
Die Anwendung erfolgt am besten bei einer Temperatur +10°C bis +25°C.
Während der Anwendung in Innenräumen ist für eine gute Lüftung zu sorgen.
Nach der Anwendung ist eine Reaktion von unbedingt 2 Wochen einzuhalten.
Die Flächen wie Glas und eloxiertes Aluminium sind von eventuellen Spritzern zu schützen.
Während der Arbeiten sind Augen und Hände zu schützen. Produkte fern von Kindern halten.

Verpackung

Flaschen bzw. Kanister à 1, 2, 5 und 10 Liter